Reisepass verloren – diese Schritte solltest du beim Verlust deines Reisepasses gehen

Wir zeigen dir in diesem Beitrag, welche Schritte im Fall eines Verlustes deines Reisepasses gehen solltest, damit du ihn schnellstmöglich finden oder einen neuen beantragen kannst.

Die Vorfreude ist groß, der Urlaub fängt bald an und dann passiert es. Du suchst und suchst und findest deinen Reisepass nicht mehr? Oder du bist schon im Urlaub und hast deinen Reisepass einfach verloren?

Reisepass verloren? Ruhig bleiben und nachdenken

Wo könntest du deinen Reisepass verloren haben?

Das wichtigste ist jetzt, einfach ruhig zu bleiben. Atme erstmal tief durch und mache dir keinen unnötigen Stress. Schnapp dir ein Blatt Papier und einen Stift, damit du alle Orte aufzählen kannst, an denen du deinen Reisepass verloren haben könntest. In den meisten Fällen verfallen wir einfach in Panik und suchen wie verrückt nach Dingen, obwohl wir diese gar nicht verloren haben – wir haben sie einfach nur irgendwo in unseren Sachen liegen gelassen.

Rufe auch dein letztes Hotel, die letzte Behörde und alle Orte an, an denen du deinen Reisepass mit dir hattest. Arbeite deine erstellte Liste ab, damit du dir sicher sein kannst, dass dein Reisepass weg ist.

Falls du deinen Reisepass nicht finden kannst und wirklich alle Orte abgesucht hast, dann ist dein Reisepass wahrscheinlich wirklich weg. Aber keine Sorge, das ist nicht das Ende der Welt.

Ausweis im Ausland verloren:

Wichtig: Die Meldepflicht beachten.

Sobald du deinen Reisepass oder Ausweis verloren hast, bist du verpflichtet den Verlust deines Dokumentes zu melden. Das gilt auch, wenn du mit deinem Reisepass im Ausland bist. In diesem Fall solltest du den Verlust bei der örtlichen Polizei melden. Beim Verlust des Reisepasses oder Ausweises reicht eine Verlustmeldung bei der Passbehörde.

Wenn du dir sicher bist, dass dein Ausweis geklaut wurde, dann bist du auch dazu verpflichtet eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Dieses Vorgehen ist besonders wichtig, damit andere Personen keinen Missbrauch mit euren Dokumenten anstellen können.

Solltest du deinen Reisepass oder Ausweis dann doch wiederfinden, dann musst du den Fund bei der Polizei melden – ansonsten droht dir eine Strafe von bis zu 300.000€. Der Grund für die hohen Strafen ist, dass man verhindern möchte, dass vor allem (Kinder-)Reisepässe nicht missbraucht werden.

Neuen Pass beantragen

Suche die nächste Botschaft oder das nächste Konsulat auf, damit du dir einen Notreiseausweis ausstellen lassen kannst. Diese Notreiseausweis gilt als ein Passersatz und ermöglicht es dir, nach Deutschland zurückzufliegen. Mit diesem Dokument hast du bei der Einreise keine Probleme. Die Kosten belaufen sich auf ca. 15-20€, wobei die Dauer des Notfallausweises auf die Dauer deiner Reise beschränkt ist.

In der Botschäft benötigst du auch eine Diebstahlanzeige, zwei aktuelle biometrische Passbilde und einen Nachweis deiner Identität.

Kleiner Tipp: Du solltest immer ein Foto von deinen Dokumenten in einer sicheren Cloud abspeichern, damit du auch in der Botschaft beweisen kannst, dass du auch du bist. Das spart Zeit und eine Menge Arbeit.

Den Reisepass am Flughafen verlieren

Auf den letzten Metern scheitern – das könnte passieren, wenn du genau am Flughafen merkt, dass dein Reisepass nicht mehr zu finden ist. Ärgerlich, weil die Zeit drängt und schnell ein Notreiseausweis ausgestellt werden muss.

Bundespolizei aufsuchen

Stellt du am Flughafen fest, dass dein Reisepass nicht mehr zu finden ist, dann hilft dir die Bundespolizei am Flughafen sofort weiter. Die Prozedur ist dieselbe wie zuvor: Du meldest deinen Pass als verloren oder gestohlen und bekommt innerhalb kürzester Zeit einen Notreiseausweis ausgestellt, mit dem du dann weiterreisen kannst. 

 

Wichtig: Auch hier bist du wieder auf Dokumente angewiesen, die deine Identität bestätigen. Deshalb solltest du vorher deine Maßnahmen zur Bestätigung deiner Identität treffen.

Den Reisepass in Deutschland verlegt

Die Koffer sind gepackt, der Urlaub kann kommen und du merkst zu spät, dass du deinen Reisepass verloren hast? Auch das kann vorkommen – in diesem Fall ist die Reihenfolge der Schritte, die du gehen musst etwas anders, aber einfacher.

Passbehörde (Bürgeramt) aufsuchen

Wenn du den Verlust deines Reisepasses bereits in Deutschland feststellst, dann gestaltet sich der ganze Behördengang etwas einfacher. Du sparst dir nämlich einen einen Weg, da du den Verlust deines Reisepasses bei der Beantragung des neuen Reisepasses direkt melden kannst. Die Passbehörde erledigt dann den Rest und meldet den Verlust des Reisepasses der Polizei, die wiederum die Daten an Interpol und das Schengener Informationssystem übermittelt, um gegen Missbrauch vorzugehen.

Je nachdem, wie viel Zeit dir bis zu deiner Abreise noch bleibt, kannst du bei der Beantragung zwischen einem (Express-)Reisepass und einem vorläufigen Reisepass auswählen.

Wichtig: Die Ersatzdokumente sind nicht in allen Ländern anerkannt, es besteht immer ein Risiko, dass du damit bestimmte Länder nicht betreten kannst.

Wie du den Verlust deines Reisepasses vorbeugen kannst

Das Problem beim Verlust des Reisepasses ist, dass der Finder dich nicht sofort kontaktieren kann, wenn er deinen Reisepass findet. Meistens gibt der Finder dann den Reisepass irgendwo ab, in der Hoffnung, dass du (der Besitzer) deinen Reisepass abholst. Das Problem ist dann nur, dass du selbst garnicht weißt, wo du den Reisepass denn verloren hast.

Dauerhafte Erreichbarkeit über reachtag THINGS 

Mit einem reachtag THINGS Sticker bist du für alle Finder sofort erreichbar und erkennst auch die eingehenden Anrufe an der reachtag THINGS Nummer sofort. Klebe einen von acht reachtags auf deinen Personalausweis, damit der Finder dich beim Fund deines Reisepasses sofort kontaktieren kann. Dadurch weißt du auch sofort, wo dein Reisepass ist bzw. wo dein Reisepass abgegeben wird und kannst ihn sofort abholen. 

 

reachtag löst das Problem, indem der Finder dich sofort anrufen kann und du auch den eingehenden Anruf direkt erkennst – auch wenn der Finder mit einer unterdrückten Telefonnummer anrufen sollte. Über die reachtags kannst du weltweit vom Finder angerufen werden.

Warenkorb