Der WebSummit 2019 mit reachtag als Aussteller

Dieses Jahr hatten wir die Möglichkeit mit reachtag an der WebSummit in Lissabon teilzunehmen. Der WebSummit ging ganze 4 Tage lang, vom 4 – 7 November. Viele Pitches, viele Investoren und ganz viele Startups hatten hier die Gelegenheit ihre Ideen und Unternehmen zu präsentieren. Forbes sagt, dass die WebSummit “die größte Technologie Veranstaltung Europas ist.”

Der WebSummit ist eines der Hauptveranstaltungen in Lissabon, das merkt man alleine schon beim Ankommen am Flughafen. Überall konnte man direkt die WebSummit Schilder erkennen und so wurde man auch direkt zum Anmelde Spot am Flughafen weitergeleitet. Innerhalb von 5min war man dann mit seinem WebSummit Armband und seiner WebSummit Karte ausgestattet – klasse Organisation!

Am 4. Oktober fand nur eine Abendveranstaltung statt, in der man das Lissaboner Messegelände erkunden konnte und ausgelassen mit allen Teilnehmern einen schönes “Welcome” hatte. Ganz so lange sind wir dann auf dieser Abendveranstaltung nicht geblieben, da wir am nächsten Tag auch ausgeschlafen und mit voller Energie zum WebSummit wollten.

Los gehts mit der WebSummit

07:30 klingelten dann unsere Wecker im AirBnb. Fertig machen, reachtag Produkte einpacken und ab zur Metro. In Lissabon sind die Taxifahrten echt günstig, sodass man auch gerne mit dem Taxi zur WebSummit fahren kann, aber bei 40.000 Teilnehmern wird die Anfahrt mit dem Taxi länger dauern als mit der Metro. Deshalb stiegen wir in die Metro, die natürlich auch mehrere WebSummit Wegbeschreibungen hatte. Der Einlass dauerte etwas länger, wobei wir als ALPHA-Startup durch einen separaten Eingang an den “Attendees” vorbeilaufen konnte. Trotzdem sollte man hier zusätzlich 20-30 Minuten einplanen, da sich viele Teilnehmer nicht am Flughafen anmelden und die Anmeldung dann vor Ort machen müssen.

WebSummit Lissabon 2019

Das WebSummit Gelände macht einen unglaublichen Eindruck, da es eine Hauptbühne (Center Stage) gibt und insgesamt vier verschiedene  Pavillons. Die ersten drei Stunden teilten wir uns jeweils auf und gingen erst Mal auf Entdeckungstour. SAP, Microsoft, Porsche, KPMG und viele weitere Unternehmen hatten hier große Stände. Die Atmosphäre war sehr angenehm, da alle Stände echt nette Mitarbeiter hatten, die einen zur richtigen Person führten, mit der man sprechen wollte. Ein großes Plus für die WebSummit, denn normalerweise bekommt man auf Messen einfach keinen Termin bei der richtigen Person.

Samsung NEXT, der VC Arm von Samsung bietete zudem Workshops unter den Namen ClassroomX an. Zu verschiedenen Themenbereichen konnte man hier an den Workshops teilnehmen, so entschlossen wir uns auch direkt am ersten Tag am Workshop “COUP: The commandments of outstading presentations” teilzunehmen. Klasse Workshop und richtig gute Insights für Präsentationen.

Unser Pitch auf der WebSummit

Leider musste ich dann fünf Minuten vor Ende des Workshops auch schon wieder los, weil wir unseren Pitch hatten. 7 Startups pitchten dann vor einer Jury gegeneinander, um eine Runde weiterzukommen. Die Gründer hatten dabei im vorher 8 Slides vorbereitet, die sie während des Pitchen benutzen konnten. Echt aufregend, wenn man bedenkt, dass die Zuschauer um einen herum sitzen und die Kameras auf einen gerichtet sind.

Websummit reachtag 2019

Zusätzlich zum Pitch konnte man auch vorher über die WebSummit App mit Investoren Termine a la Speed Dating vereinbaren, in denen man in 15 Minuten sein Startup präsentieren konnte. Solche. Am letzten Tag durften wir reachtag dann auch als ALPHA Startup ausstellen. Diese Möglichkeit sollte jedes Startup nutzen, da ein Großteil der Investoren alle ausstellenden Startups sich anschaut und man mit vielen Investoren in Kontakt kommt.

0
Warenkorb